1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 6

 

Der RSC Inzing konnte das Ergebnis der letzten Woche in Götzis wiederholen und holt sich somit mit 34:24 den 3. Sieg im Meisterplayoff.

Die KG Hötting/Hatting feierten im unteren Playoff einen klaren 38:19 Auswärtserfolg in der Steiermark gegen den KSV Söding. Der ACV Innsbruck hatte wieder Kampffrei.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 5

2. Sieg im Meister-Playoff für den RSC Inzing. Die Oberländer trugen den Heimkampf auf Grund der Coronabestimmungen im Veranstaltungszentrum in Telfs aus und konnten bei guter Stimmung einen ungefährdeten 34:24 Heimerfolg gegen den KSV Götzis feiern. 

Der Kampf KG Hötting/Hatting gegen den KSV Söding wurde auf den 26.10. um 14:00 Uhr verschoben. Der ACV Innsbruck hatte dieses Wochenende frei.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


Tiroler Meisterschaft der Schüler, Mädchen und Kadetten

Am 17.10.2021 fanden im Vereinsheim Hötting die Tiroler Meisterschaften der Schüler, Mädchen und Kadetten im Freien Stil statt. Die Mannschaftswertung bei den Schülern und Mädchen sicherte sich der RSC Inzing. Bei den Kadetten ging die Mannschaft an den Gastgeber AC Hötting.

 

Tiroler Meister-innen

 

Mädchen

 

28kg: Marie Kurz - KSC Hatting

30kg: Lea Silberberger-Sailer - RSC Inzing

36kg: Johanna Abfalterer - RSC Inzing

44kg: Sophia Meraner - RSC Inzing

 

Schüler

 

 

C 21kg: Alexander Abethum - AC Hötting

C 25kg: Paul Nikolic - SV Kelchsau

C 31kg: Tobias Kreutzbichler - AC Hötting

C 38kg: Philipp Steiner - RSC Inzing

C 42kg: Jonathan Lindner - RSC Inzing

B 27kg: Alexander Grässling - SV Kelchsau

B 29kg: Andre Nikolic - SV Kelchsau

B 34kg: Jakob Walder - RSC Inzing

B 38kg: Paul Schober - ACV Innsbruck

B 42kg: Fabio Marx - RSC Inzing

B 46kg: Simon Sieberer - SV Kelchsau

B 50kg: Moritz Schober - ACV Innsbruck

A 46kg: Julian Oberdanner - RSC Inzing

A 54kg: Noah Walder - RSC Inzing

A 63kg: Luis Baumgartner - RSC Inzing

A 69kg: Roman Riabov - AC Hötting

 

Kadetten

 

45kg: Julian Oberdanner - RSC Inzing

60kg: German Madiev - AC Hötting

65kg: Ashab Yusupov - AC Hötting

71kg: Martin Ennemoser - RSC Inzing

80kg: Ramazan Yusupov - AC Hötting

110kg: Kerim Tajic - KSC Hatting

 

Mannschaftwertung

 

Schüler und Mädchen

 

1. RSC Inzing - 88 Punkte

2. SV Kelchsau - 31 Punkte

3. AC Hötting - 20 Punkte

4. KSC Hatting - 10 Punkte

5. ACV Innsbruck - 9 Punkte

 

Kadetten

 

1. AC Hötting - 19 Punkte

2. RSC Inzing - 12 Punkte

3. KSC Hatting - 5 Punkte

4. ACV Innsbruck - 3 Punkte

 

Ergebnisliste Schüler und Mädchen ...

Ergebnisliste Kadetten ...

 


Österreichische Meisterschaft der Junioren Griechisch-Römisch

Am 03.10.2021 fand in Wolfurt die Österreichische Meisterschaft der Junioren im Griechisch-Römischen Stil statt. Für den TRSV gab es zwei Goldmedaillen durch Noah Walder und Timon Haslwanter vom RSC Inzing.

In der Mannschaftswertung belegte der RSC Inzing den 4. und der ACV Innsbruck den 6. Platz.

Foto: ÖRSV
Foto: ÖRSV

Medaillen der Tiroler Athleten

 

Gold 

55kg: Walder Noah - RSC Inzing

130kg: Timon Haslwanter - RSC Inzing

 

Bronze

61kg: Gabriel Federa - ACV Innsbruck

 

Ergebnisliste ...


Österreichische Meisterschaft der Junioren und Juniorinnen-Kadettinnen Freistil

Am 02.10.2021 fanden Wolfurt die Österreichischen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen/Kadettinnen im freien Stil statt. Für den TRSV gab es zwei Goldmedaillen durch Sophia Meraner und Timon Haslwanter vom RSC Inzing.
In der Mannschaftswertung belegte bei den Juniorinnen/Kadettinnen der RSC Inzing den dritten und der KSC Hatting den vierten Rang.
Bei den Junioren erreichte der RSC Inzing den fünften Rang.

Foto: ÖRSV
Foto: ÖRSV

Medaillen der Tiroler Athletinnen und Athleten

 

Gold

49kg: Meraner Sophia - RSC Inzing

130kg: Timon Haslwanter - RSC Inzing

 

Silber:

53kg: Michelle Kurz - KSC Hatting

55kg: Noah Walder - RSC Inzing

82kg: Wolfgang Norz - RSC Inzing

 

Bronze:

62kg: Julia Sailer - RSC Inzing

 

Ergebnisliste Juniorinnen/Kadettinnen ...

Ergebnisliste Junioren Freistil ...

 


1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 4

 

In der 4. Runde konnte der RSC Inzing seinen 1. Sieg im Meister-Playoff gegen den AC Hörbranz mit 38:20 einfahren und konnte somit einen Platz gutmachen in der Tabelle gutmachen. Dem ACV Innsbruck gelang ein 34:26 Heimsieg gegen die KG Vigaun/Olympic und übernimmt somit die Tabellenführung im unteren Playoff. Die KG Hötting/Hatting hatte diese Runde frei.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 3

 

In der 3. Runde musste der RSC Inzing im Meister-Playoff eine knappe 24:29 Heimniederlage gegen den Vizemeister KSK Klaus hinnehmen. Die KG Hötting/Hatting verteidigt die Tabellenspitze im unteren Playoff mit einem 33:24 Sieg gegen KG Vigaun/Olympic. Der ACV Innsbruck reihte sich mit einem 31:26 Sieg gegen die KG Wien an den zweiten Platz im unteren Playoff ein.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 2

In der 2. Runde kam es bereits zum ersten Derby zwischen der KG Hötting/Hatting und dem ACV Innsbruck, das die KG deutlich mit 37:19 Punkten für sich entscheiden konnte.

 

Im Meister Play-off gab es für den RSC Inzing beim AC Wals nichts zu holen. Der Rekordmeister aus Salzburg schickte die Oberländer mit einem eindeutigen 45:09 nach Hause.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Sport 2000 Bundesliga - Runde 1

In der 1. Runde erkämpfte der ACV Innsbruck in der Steiermark einen 29:28 gegen den KSV Söding. Die KG Hötting/Hatting musste nach einer knappen 28:32 Auswärtsniederlage gegen die KG Wien die Heimreise aus der Hauptstadt antreten.

Der RSC Inzing hatte in der 1. Runde frei.

 

Nächste Woche geht es für die Oberländer zum Meister AC Wals nach Salzburg und in Hötting steigt bereits das 1. Stadtderby.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Sport 2000 Bundesliga - Qualifikationsrunde

In der Qualifikationsrunde konnte der RSC Inzing mit einem 51:07 Heimsieg gegen die KG Vigaun/Olympic überzeugen und steigt somit in das Meisterplayoff auf.
Die KG Hötting/Hatting verliert gegen den Vizemeister KSK Klaus mit 22:35 und der ACV Innsbruck musste sich dem starken AC Hörbranz mit 11:48 geschlagen geben. Beide Mannschaften kämpfen somit im untern Play-Off und damit dürfen wir uns wieder auf spannende Stadtderbys freuen.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


Starker Auftritt von Aker al Obaidi - 8. Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio

Der Wurf zum Sieg (Foto: Jack Guez/AFP)
Der Wurf zum Sieg (Foto: Jack Guez/AFP)

Der erst 21 Jahre alte Aker lieferte bei den Olympischen Spiele in der Gewichtsklasse bis 67kg Griechisch-Römisch eine Weltklasseleistung ab. Gleich zu Beginn des 1/8 Finales überraschte er seinen Gegner Souleyman Nasr (TUN) mit einem schönen Schulterschwung und ging 4:0 in Führung, ehe er kurz vor der Pause mit einem sehenswerten Wurf über die Brust den Kampf vorzeitig mit 8:0 für sich entscheiden konnte. Im Viertelfinale erwartete ihn der Georgier Ramaz Zoidze, der zuvor den Olympiasieger von 2016 Molina aus Kuba besiegen konnte. In diesem Kampf wurde Aker von einem Schulterschwung überrascht und ging früh mit 0:4 in den Rückstand. Kurz nach der Pause misslang ihm eine Kontertechnik und nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung verlor Aker den Kampf frühzeitig. Nachdem Zoidze das Halbfinale gegen Mohammad Geraei aus Iran verlor, blieb Aker der Einzug Hoffnungsrunde verwehrt. und belegte somit den sensationellen 8. Rang.

Gratulation Aker, wir sind sehr stolz auf dich!


Junioren EM in Dortmund

Am 29.06.2021 waren Jakob Saurwein (61kg) und Timon Haslwanter (125kg) bei den Junioren EM in Dortmund am Start.

Beide lieferten gute Kämpfe und konnten auch Punkten, doch waren ihre Gegner am Ende doch zu stark. So musst sich Jakob Daniel Sandu aus Rumänien und Timon Daniel Pirtachi aus Mazedonien geschlagen geben. Da ihre Gegner das Finale nicht erreichen konnten blieb ihnen der Weg über die Hoffnungsrunde verwehrt.


Aker Al Obaidi holt Silbermedaille

In der sardinischen Stadt Sassari fand eines der letzten Turniere vor den OS in Tokyo statt.

 

Der ÖRSV konnte dort 2 Silbermedaillen erringen, eine davon durch Aker al Obaidi vom RSC Inzing. In der Gewichtsklasse bis 67kg wurde "nordisch" gerungen also jeder gegen jeden. So musste Aker in der 1. Runde eine 1:5 Punkteniederlage  hinnehmen ehe er in Runde 2 den starken Russen und Kadetten EM von 2017 mit 2:2 nach Punkten besiegen. Die weiteren Gegner aus Portugal und Italien fertigte er jeweils mit Siegen der technischen Überlegenheit (8:0) ab. Nun folgt noch ca. 1 Woche ein Trainingslehrgang in Sardinien, ehe es zu weiteren Vorbereitungen nach Ungarn geht. Ein sichtlich stolzer Sportdirektor Benedikt Ernst: "Die Formkurve stimmt, die Siege sind wichtig für das Selbstvertrauen mit Blick nach Olympia"


Martin Ennemoser bei der Kadetten EM

Martin Ennemoser vom RSC Inzing konnte sich bei der internen Ausscheidung für die Europameisterschaften der Kadetten in Samokov (BUL) qualifizieren. Dort machte er gegen Vadym Tsurkan (UKR) einen starken Kampf, verlor aber knapp mit 0:2 nach Punkten. Nachdem der Ukrainer das Semifinale verlor war für Martin das Turnier vorzeitig beendet.

Alles Gute Martin zu dieser Leistung!


Aker Al Obaidi für die Olympischen Spiele nominiert

Aker Al Obaidi vom RSC Inzing wurde vom IOC für die Olympischen Spiele für das Refugee Team nominiert. 29 Athleten in 12 Sportarten wurden für das Team nominiert, wobei Aker der einzige Ringer ist, der diese Chance bekam.

Aker wird am 12.7. gemeinsam mit dem Refugee Team nach Tokio reisen.

Wir wünschen viel Erfolg und alles Gute Aker!


Keine Platzierung bei U23 EM

Nichts zu holen bei der U23 EM in Skopje gab es für unsere jungen Athelten. Benjamin Greil (FS, 86kg) musste sich im ersten Kampf dem Deutschen Lars Schäfle geschlagen geben. Da Schäfle das Halbfinale knapp verlor war für Benjamin, das Turnier zu Ende. Auch Timon Haslwanter musste in der Klasse bis 125kg im ersten Kampf eine Niederlage Hovhannes Maghakyan aus Armenien hinnehmen und schied somit vorzeitig vom Turnier aus. 

Bitter war es für Aker Al Obaidi, bei dem es Probleme mit dem Visum gab und ihm die Einreise nach Nordmazedonien verwehrt bliebt.


U23 EM in Skopje

Vom 16. bis 24.05.2021 findet die diesjährige U23-Europameisterschaft in der Hauptstadt Mazedoniens statt. Der Österreichische Ringsportverband hat für dieses Event die drei jungen Athleten Aker al Obaidi (67kg GR), Benjamin Greil (86kg FS) und Timon Haslwanter (125kg FS) nominiert. Für Benjamin und Timon geht es bereits am Dienstag auf die Matte, während Aker erst am Samstag in das Wettkampfgeschehen einsteigen wird.

 

Der TRSV wünscht den drei Athleten alles Gute!


Kein Ticket für Tokio

Martina verpasste das Limit wieder denkbar knapp.
Martina verpasste das Limit wieder denkbar knapp.

Leider ist für die vier Athleten des TRSV der Traum von Tokio 2021 geplatzt. Martina Kuenz konnte das 1/8 Finale gegen Amy Youin (CIV) und das 1/4 Finale gegen Zsanett Nemeth (HUN) klar gewinnen, musste sich aber dann leider im Halbfinale gegen die Europameisterin von 2019 Yasemin Adar (TUR), die sie beim Europaturnier noch besiegen konnte, geschlagen geben. Da sich bei diesem Turnier nur die zwei Finalistinnen und Finalisten qualifizierten, gab es für Martina kein Ticket nach Tokio. Im Kampf um die Bronzemedaille musste sich Martina der U23-Weltmeisterin Marin Potrille (CUB) mit 2:2 geschlagen geben.

Michael Wagner konnte das 1/8 Finale gegen Dimitrios Papadopoulos (GRE) mit 5:5 gewinnen, verlor dann aber das 1/4 Finale gegen Olympiasiger Davit Chakvetadze nach einem guten Kampf mit 0:6 nach Punkten. Nicht nach Wunsch verlief das Turnier für Aker al Obaidi und Daniel Gastl die beide ihren ersten Gegnern unterlagen.

Leider verlief das Turnier auch für die restlichen ÖRSV-Teilnehmer nicht nach Plan und so stellt Österreich bei diesen Spielen leider keine Starter.


World Olympic Qualifiers

Fünf Olympische Ringe, fünf Mitglieder des TRSV im fünften Monat des Jahres. Hoffen wir, das die Zahl 5 das nötige Glück, für das vom 6. bis 9. Mai  in Sofia stattfindende Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokio, bringt. Martina Kuenz (RSC Inzing, 76kg), die beim Europaturnier mit einem dritten Platz, ganz knapp an der Quali scheiterte, steigt am Freitag den 7.5. auf die Matte. Ihre Vereinskollegen Aker AlObaidi, der für das Refugeeteam des UWW bis 67kg antritt, Michael Wagner (87kg) und Daniel Gastl (97kg) kämpfen am Samstag um die Qualifikation. Betreut werden die Athleten von unserem Bundestrainer Benedikt Ernst.

Die Vorbereitungen, die durch Verletzungen und Coronavirus-Infektionen geprägt waren, liefen nicht optimal,  doch der dritte Platz von Martina beim Europaturnier, sowie der neunte Rang von Michael bei der Europameisterschaft lassen die Hoffnung leben.

 

Alle Infos und den Livestream gibt es hier:
https://uww.org/event/world-og-qualifier


Top-Ten Platzierung für Wagner bei EM

Michael Wagner (RSC Inzing)
Michael Wagner (RSC Inzing)

Nachdem es bei der  EM in Warschau für Benjamin Greil (RSC Inzing) gegen seinen polnischen Kontrahenten nichts zum holen gab und Benjamin durch eine Technische Unterlegenheit in der ersten Runde ausschied, lief es für Vereinskollege und Routinier Michael Wagner wesentlich besser.

 

Nach einem Freilos in der Qualifikationsrunde konnte Michael seinen Gegner Dimitrios Papadopoulos klar mit 4:2 besiegen und erreichte so das Viertelfinale. Mit Denis Kudla hatte er den Vize WM zum Gegner, welchem er leider trotz guter Ansätze mit 0:3 unterlag. Kudla verlor seinerseits dann im Semifinale, weshalb Michael der Einzug in die Hoffnungsrunde verwährt blieb. Mit Rang neun, sicher ein Top-Ergebnis bei einer EM, kann er trotzdem zufrieden sein!

 

Nun geht es für Wagner zur Vorbereitung für das letzte Qualifikationsturnier (vom 06.-09. Mai in Sofia) für Tokio 2021, an dem auch seine Vereinskollegen Martina Kuenz und Daniel Gastl antreten werden.


Martina Kuenz schrammt um Haaresbreite an Olympiaquali vorbei

Großer Jubel nach dem Schultersieg gegen Adar! (Quelle UWW)
Großer Jubel nach dem Schultersieg gegen Adar! (Quelle UWW)

Nach einem klaren 11:0 Auftaktsieg gegen die Litauerin Gaucaite musste Martina Kuenz (RSC Inzing) im Viertelfinale gegen die mehrfache Europameisterin Yasemin Adar aus der Türkei antreten.

 

Von ihrem Coach Benedikt Ernst bestens eingestellt lieferte Martina den Fight ihres Lebens und demoralisierte ihre Gegnerin nach einem 9:5 Vorsprung mit einem Schultersieg! Im Halbfinale wartete mit der Russin Vorobeja eine weitere Granate. Martina hielt diesen Kampf über weite Strecken offen und kämpfte sehr klug.. Eine etwas zweifelhafte KR Entscheidung kurz vor Ende der Kampfzeit kostete der sympathischen Polizeisportlerin am Ende das Ticket nach Tokio. Während die Russin danach auch das Finale gewinnen konnte, ließ Martina im Kampf um Bronze auch nichts anbrennen und holte die Medaille gegen Solheim aus Norwegen. Mit dieser Weltklasseleistung zeigte Martina ihre Form auf, nun ruhen die Hoffnungen auf die letzte Chance im Mai, um noch ein begehrtes Ticket für Tokio zu ergattern.

 

Weniger gut lief es bei den Männern; Aker al Obaidi schied im Achtelfinale gegen den späteren Semifinalisten aus Moldawien aus, während Michael Wagner über eine 0:2 Niederlage gegen den Schweden Berg nicht hinaus kam.


TRSV Quartett in Budapest

Budapest ist dieser Tage der Schauplatz für die vorletzte Möglichkeit sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren. Nur die jeweiligen Finalisten einer jeden olympischen Gewichtsklasse können das begehrte Ticket lösen. Für den ÖRSV mit dabei ist Sportdirektor Benedikt Ernst, der vor allem große Chancen und Erwartungen bei Martina Kuenz sieht. Martina wird am Freitag, dem 19.3. ab 11:00 auf die Matte steigen, ihre Erstrundengegnerin heißt Camile Gaucaite aus Litauen. 

Ebenso mit von der Partie sind Michael Wagner, der sich in der Gewichtsklasse bis 87kg versuchen wird und auch Aker al Obaidi der für das  Olympic Refugees  Team antritt. Beide Ringen am Samstag um die begehrten Plätze, Michael hat im Auftaktkampf  Christoffer BERG aus Schweden zum Gegner, während Aker nach einem Freilos im Achtelfinale gegen Donior Islamov aus Moldavien auf die Matte muss. 

Daniel Gastl musste diesmal aufgrund einer Bänderverletzung pausieren und hofft auf die letzte Chance dann in Sofia Anfang Mai.

Nachdem auch bei diesen Wettkämpfen keine Zuseher erlaubt, bleibt uns nur viel Glück zu wünschen und die Kämpfe unter UWW.org zu Hause zu verfolgen.


Österreichische Meisterschaft der Kadetten Griechisch-Römisch

Am 08.03. fand in Vigaun die Österreichische Kadettenmeisterschaft im Griechisch-Römischen Stil statt. Für den TRSV gab es eine Goldmedaille durch Jakob Saurwein vom RSC Inzing. In der Mannschaftswertung erreiche der RSC Inzing den 4. und der KSC Hatting den 9. Platz.

Medaillen der Tiroler Athleten

Gold
55kg: Jakob Saurwein - RSC Inzing
Silber
48kg: Noah Walder - RSC Inzing
Bronze
60kg: Martin Ennemoser - RSC Inzing
80kg: Kerim Tajic - KSC Hatting

Österreichische Meisterschaft der Kadetten und Mädchen Freistil

Am 07.03. fand in Vigaun die Österreichische Meisterschaft der Kadetten und Mädchen in Vigaun statt. Für den TRSV gab es drei Goldmedaillen durch Sophia Meraner, Anna Zimmermann und Jakob Saurwein (alle vom RSC Inzing). In der Mannschaftswertung holte der RSC Inzing den zweiten Platz bei den Mädchen und den vierten Platz bei den Kadetten.

Medaillen für die Tiroler Athletinnen und Athleten

 

Gold

M36kg: Sophia Meraner - RSC Inzing

M51kg: Anna Zimmermann - RSC Inzing

55kg: Jakob Saurwein - RSC Inzing

 

Silber

M27kg: Lea Sailer-Silberberger - RSC Inzing

45kg: Noah Walder - RSC Inzing

65kg: Adrian Mair - RSC Inzing

 

Bronze

M39kg: Emma Öfner - RSC Inzing

45kg: Moritz Gastl - RSC Inzing

 

Ergebnisliste ...


Tiroler Meisterschaft der Junioren und Allg. Klasse Freistil

Am 08.02.2020 fanden im Vereinsheim Arzl die Tiroler Meisterschaften der Junioren und Allg. Klasse im freien Stil statt. Die Mannschaftswertung bei den Junioren sicherte sich der AC Hötting und in der Allg. Klasse der RSC Inzing. Zu den technisch besten Ringern wurden Martin Ennemoser bei den Junioren und Benjamin Greil (beide RSC Inzing) in der Allg. Klasse gewählt. 

Benjamin Greil
Benjamin Greil
Martin Ennemoser
Martin Ennemoser

Tiroler Meister

 

Junioren

 

50kg: Gataev Chamid - AC Hötting

55kg: Saurwein Jakob - RSC Inzing

61kg: Ennemoser Martin - RSC Inzing

67kg: Gataev Khalid - AC Hötting

74kg: Bersaev Umar - AC Vollkraft

97kg: Greil Benjamin - RSC Inzing

130kg: Haslwanter Timon - RSC Inzing

 

Allg. Klasse

 

57kg: Saurwein Jakob - RSC Inzing

61kg: Ennemoser Martin - RSC Inzing

65kg: Khatuev Deni - AC Hötting

70kg: Gataev Khalid - AC Hötting 

74kg: Petrov Veselin - AC Vollkraft 

79kg: Jäger Paul - AC Vollkraft 

86kg: Greil Benjamin - RSC Inzing 

92kg: Gastl Lukas - RSC Inzing 

125kg: Haslwanter Timon - RSC Inzing

 

Mannschaftswertung

 

Junioren

 

1. AC Hötting - 22 Punkte

2. RSC Inzing - 20 Punkte 

3. AC Vollkraft - 8 Punkte

 

Allg. Klasse

 

1. RSC Inzing - 32 Punkte 

2. AC Vollkraft - 19 Punkte

3. AC Hötting - 16 Punkte

 

Ergebnisliste Junioren ...

Ergebnisliste Allg. Klasse ...


Österreichische Meisterschaft der Schüler Griechisch - Römisch

Einen Tag nach der Staatsmeisterschaft der Männer, fand am 26.01. die Österreichische Schülermeisterschaft im Griechisch-Römischen Stil in der Sportanlage Hötting West statt. Für den TRSV gab es wie bereits am Vortag drei Goldmedaillen durch Paul Schober (B29kg, ACV Innsbruck), Florian Liebensteiner (B42kg) und Noah Walder (A46kg, beide RSC Inzing). Zudem konnte sich der RSC Inzing die Mannschaftswertung sichern und krönte sich damit zum besten Nachwuchsteam dieser Veranstaltung. Der ACV Innsbruck wurde 6., AC Hötting 13., SV Kelchsau 14. und der KSC Hatting 19. in der Mannschaftswertung.

Alle Österreichischen Schülermeister - Griechisch Römisch (Foto: ÖRSV)
Alle Österreichischen Schülermeister - Griechisch Römisch (Foto: ÖRSV)

Medaillen der Tiroler Athleten:

 

Gold:

B29kg: Paul Schober - ACV Innsbruck

B42kg: Florian Liebensteiner - RSC Inzing

A46kg: Noah Walder - RSC Inzing

 

Silber:

B27kg: Jakob Walder - RSC Inzing

B31kg: Lucas Donner - RSC Inzing

B38kg: Alois Abfalterer - RSC Inzing

B42kg: Moritz Schober - ACV Innsbruck

A54kg: Luca Liner - ACV Innsbruck

A76kg: Moritz Hofer - AC Hötting

 

Bronze:

B31kg: Martin Heiss - AC Hötting

B50kg: Felix Oberrauch - AC Hötting

A42kg: Moritz Gastl - RSC Inzing

A58kg: Franz Wegscheider - RSC Inzing


Staatsmeisterschaft der Männer Griechisch - Römisch

Am 25.01.2020 fand in der Sportanlage Hötting West die Staatsmeisterschaft der Männer im Griechisch-Römischen Stil statt. Für den TRSV gab es drei Goldmedaillen durch Daniel Anzengruber (67kg, ACV Innsbruck), Michael Wagner (82kg) und Daniel Gastl (130kg, beide RSC Inzing). Zudem wurde Daniel Anzengruber zum technisch besten Ringer des Turniers gewählt!

In der Mannschaftswertung wurde der RSC Inzing 2., der ACV Innsbruck 6. und der AC Hötting 12.

Alle Griechisch-Römisch-Staatsmeister 2020 (Foto: ÖRSV)
Alle Griechisch-Römisch-Staatsmeister 2020 (Foto: ÖRSV)
Technisch bester Ringer: Daniel Anzengruber (Foto: Facebook)
Technisch bester Ringer: Daniel Anzengruber (Foto: Facebook)

Medaillen der Tiroler Athleten:

 

Gold:

67kg: Daniel Anzengruber (ACV Innsbruck)

82kg: Michael Wagner (RSC Inzing)

130kg: Daniel Gastl (RSC Inzing)

 

Silber:

55kg: Jakob Saurwein (RSC Inzing)

77kg: Sandro Greil (RSC Inzing)

87kg: Lukas Gastl (RSC Inzing)

 

Bronze:

60kg: Gabriel Federa (ACV Innsbruck)

97kg: Dominik Gastl (RSC Inzing)

 

Ergebnisliste ...


1. Blaguss Bundesliga - 2. Finalkämpfe

Der RSC Inzing krönte seine erfolgreiche Saison mit einem 30:26 Auswärtsieg beim KSV Götzis und holte sich damit zum 3x mal die Bronzemedaille in der 1. Blaguss Bundesliga mit einem Gesamtergebnis von 70:52.

Im Derby revanchierte sich die KG Hötting/Hatting mit einem 31:28 für die Auswärtsniederlage im Derby gegen den ACV Innsbruck. Mit einem Gesamtstand von 70:45 holte der ACV Innsbruck den 7. Platz in der Bundesliga. Beide Derbys verliefen sehr spannend und im Anschluss wurden jeweils die Jubiläen gefeiert. Der ACV Innsbruck feierte sein 60 jähriges und der AC Hötting sein 80 jähriges Jubiläum!

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - 1. Finalkämpfe

Der RSC Inzing bleibt in Topform und schickt im Heimkampf um die Bronzemedaille den KSV Götzis mit einem 40:16 zurück ins Ländle. Im Derby ACV Innsbruck - KG Hötting/Hatting behielten die Arzler bei ihrem Heimkampf die Oberhand und gewannen klar mit 42:14 zu ihrem 60 jährigen Jubiläum.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - 2. Kreuzfinale

Im 2. Kreuzfinale verlor der RSC Inzing in Klaus mit 24:31. Durch den Gesamtscore von 54 : 57 verpassen die Inzinger wegen drei Punkte den Einzug in das Finale. Sie kämpfen um Platz drei gegen den KSV Götzis. Der ACV Innsbruck konnte sich für seine Auswärtsniederlage mit einem 33:24 gegen den KSV Söding revanchieren, blieben aber im Gesamtscore hinter den Steiern. Die KG Hötting/Hatting hatte auch in Vorarlberg gegen den AC Hörbranz keine Chance und verlor die Partie mit 13:45. Dadurch kommt es in den Kämpfen um Platz 7 zum Derby ACV Innsbruck - KG Hötting/Hatting.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - 1. Kreuzfinale

Im 1. Kreuzfinale siegte der RSC Inzing zu Hause sensationell gegen den Vizemeister KSK Klaus mit 30:26. Die KG Hötting/Hatting hatte gegen den starken AC Hörbranz keine Chance und verloren im Heimkampf klar mit 17:42. Der ACV Innsbruck verlor in Söding die Kämpfe mit 25:31. Da die Innsbrucker aber zu spät zur Abwaage erschienen ging der Kampf mit 56:0 an die Steirer.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - Runde 6

In der 6. Runder der 1. Blaguss Bundesliga hatte die KG Hötting/Hatting den Rekordmeister AC Wals aus Salzburg zu Gast und konnten durch gute Leistungen 21 Punkte erreichen. Der Kampf endete mit 21:36 für Wals. Der RSC Inzing schickte den KSV Söding mit 48:09 wieder zurück in die Steiermark. Der ACV Innsbruck verlor gegen den starken AC Hörbranz mit 16:40.

Somit kämpft der RSC Inzing die nächsten zwei Wochen gegen den KSK Klaus um den erstmaligen Einzug in das Bundesligafinale. Der ACV Innsbruck, darf in die Steiermark zum KSV Söding und die KG Hötting/Hatting kämpft gegen den AC Hörbranz im Kreuzfinale.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - Runde 5

In der 5. Runde der 1. Blaguss Bundesliga mussten alle drei Tiroler Vereine eine Niederlage einstecken. Der RSC Inzing verlor gegen den Rekordmeister aus Salzburg in Wals mit 17:38. Die KG Hötting/Hatting musste in der Steiermark gegen den KSV Söding 32:37 Niederlage einstecken und der ACV Innsbruck unterlag im Ländle gegen den KSV Götzis mit 6:50.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


2. Bundesliga - Runde 4

In der 4. Runde der 2. Bundesliga verloren die RSC Inzing Juniors gegen die KSV Götzis Juniors mit  in Vorarlberg mit 12:29.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - Runde 4

In der 4. Runde der 1. Blaguss Bundesliga kam es zum Derby KG Hötting/Hatting gegen RSC Inzing in Hatting. Auch diesmal behielten die Inzinger die Oberhand und gewannen dieses Derby klar mit 45:13. Der ACV Innsbruck war beim starken KSK Klaus zu Gast und musste mit einer 7:49 Niederlage die Heimreise aus dem Ländle antreten.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


2. Bundesliga - Runde 3

In der 3. Runde der 2. Bundesliga verloren die RSC Inzing Juniors gegen die KSK Klaus Juniors mit  in Vorarlberg mit 16:26.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


Tiroler Meisterschaften der Schüler und Kadetten Griechisch-Römisch

Am Sonntag, den 06.10..2019, fanden im Vereinsheim in Arzl die Tiroler Meisterschaften der Schüler und Kadetten im Griechisch-Römischen Stil statt. Die Mannschaftswertung bei den Schülern holte der RSC Inzing und bei den Kadetten der AC Hötting.

Tiroler Meister 2019

 

Schüler

A38kg: Oberdanner Julian - RSC Inzing

A46kg: Mudiev German - AC Hötting

A50kg: Gataev Chamid - AC Hötting

A54kg: Lakatos David - AC Hötting

A63kg: Mair Adrian - RSC Inzing

A76kg: Ghurtskaia Luca - AC Hötting

 

B29kg: Schober Paul - AC Vollkraft

B38kg: Schober David - AC Vollkraft

B42kg: Khatuev Ramzan - AC Hötting

B46kg: Baumgartner Luis - RSC Inzing

B50kg: Oberrauch Felix - AC Hötting

B54kg: Tschetschaev Movsar - AC Vollkraft

 

C19kg: Nikolic Paul - SV Kelchsau

C21kg: Hölzl Luis - SV Kelchsau

C23kg: Nikolic Andre - SV Kelchsau

C25kg: Walder Jakob - RSC Inzing

C27kg: Lanzinger Simon - SV Kelchsau

C29kg: Klieber Maximilian - RSC Inzing

C31kg: Marx Fabio - RSC Inzing

C34kg: Steiner Bernhard - KSC Hatting

C42kg: Schober Moritz - AC Vollkraft

 

Kadetten

51kg: Alikhanov Rizvan - AC Hötting

55kg: Saurwein Jakob - RSC Inzing

60kg: Ennemoser Martin - RSC Inzing

71kg: Yusupov Ramzan - AC Hötting

92kg: Sailer Jakob - RSC Inzing

 

Mannschaftswertungen

Schüler

1. RSC Inzing - 52 Punkte

2. AC Hötting - 19 Punkte

3. SV Kelchsau - 23 Punkte

4. ACV Innsbruck - 15 Punkte

5. KSC Hatting - 12 Punkte

 

Kadetten

1. AC Hötting - 22 Punkte

2. RSC Inzing - 15 Punkte

3. KSC Hatting

4. ACV Innsbruck

 

Ergebnisliste Schüler ...

Ergebnisliste Kadetten ...

 


1. Blaguss Bundesliga - Runde 3

In der 3. Runde der 1. Blaguss Bundesliga kam es zum Kampf Tabellenführer RSC Inzing gegen den Rekordmeister AC Wals, den die Salzburger klar mit 36:19 für sich entscheiden konnten. Die KG Hötting/Hatting mussten zu Hause eine knappe 25:33 Niederlage gegen den KSV Söding aus der Steiermark hinnehmen und der ACV Innsbruck verlor zu Hause gegen einen starken KSV Götzis mit 14:43.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


2. Bundesliga - Runde 2

In der 2. Runde der 2. Bundesliga hatten die RSC Inzing Juniors die KSV Götzis Juniors zu Gast. Die Tiroler gewannen gegen die Vorarlberger klar mit 29:13.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - Runde 2

In der 2. Runde der 1. Blaguss Bundesliga besiegte der RSC Inzing in der Steiermark den KSV Söding klar mit 51:5. Der ACV Innsbruck musste gegen Magic Fit AC Hörbranz eine 14:42 Niederlage hinnehmen und die KG Hötting/Hatting verlor in Salzburg gegen den Rekordmeister AC Wals mit 6:51.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


2. Bundesliga - Runde 1

In der 1. Runde der 2. Bundesliga mussten die RSC Inzing Juniors in Vorarlberg gegen den URC Wolfurt eine klare 10:32 Niederlage hinnehmen.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


1. Blaguss Bundesliga - Runde 1

In der 1. Runde der 1. Blaguss Bundesliga kam es in Inzing zum Derby RSC Inzing - KG Hötting/Hatting, welches der Gastgeber klar mit 48:8 gewinnen konnte. Der AC Vollkraft Innsbruck musste zu Hause eine 5:51 Niederlage gegen den starken KSK Klaus aus Vorarlberg hinnehmen.

 

Alle Ergebnisse auf der Homepage des ÖRSV ...


Tiroler Meisterschaften der Junioren und Allgemeine Klasse Freistil

Am Samstag, den 30.08.2019, fanden im Vereinsheim Hötting die Tiroler Meisterschaften der Junioren und Männer im Freien Stil statt. Die Mannschaftswertung ging jeweils an den RSC Inzing.

Tiroler Meister 2019

 

Junioren

50kg: Rizvan Alikanov - AC Hötting

61kg: Jakob Saurwein - RSC Inzing

74kg: Aker Al Obaidi - RSC Inzing

97kg: Benjamin Greil - RSC Inzing

130kg: Timon Haslwanter - RSC Inzing

 

Männer

57kg: Martin Ennemoser - RSC Inzing

61kg: Omid Ghafarian - AC Hötting

70kg: Aker Al Obaidi - RSC Inzing

74kg: Veselin Petrov - ACV Innsbruck

86kg: Benjamin Greil - RSC Inzing

130kg: Timon Haslwanter - RSC Inzing

 

Mannschaftswertung

 

Junioren

1. RSC Inzing - 26 Punkte

2. AC Hötting - 11 Punkte

 

Männer

1. RSC Inzing - 23 Punkte

2. AC Hötting - 14 Punkte

3. ACV Innsbruck - 6 Punkte

4. KSC Hatting - 3 Punkte

 

Ergebnisliste Junioren ...

Ergebnisliste Männer ...

 


Aker Al Obaidi holt Junioren-EM Bronze

Sensationeller Erfolg für den erst  19-jährigen Aker al Obaidi vom RSC Inzing, der im spanischen Pontevedra die Bronzemedaille auf der Junioren EM in der Klasse bis 67 kg holen konnte.

 

Nach einem Sieg in der Qualifikationsrunde über Michael Portmann (SUI) mit 11:0 und einem anschließenden klaren Punktesieg im Achtelfinale gegenüber seinem Gegner aus Polen mit 9:1 verlor Aker nach einer 5:0 Führung  gegen den Armenier  Melikyan.

 

In der Hoffnungsrunde gelang Aker am Folgetag ein überlegener Sieg gegen Ilic aus Serbien. Am  Abend gelang Aker dann im Kampf um Bronze die Sensation! Er konnte nach einem 2:1 Pausenrückstand den Kampf noch umdrehen und seinen Gegner Asainov (RUS) mit 2:7 bezwingen.

 

Alles in allem eine sehr reife Leistung, die Aker mit excellenten Techniken und enormem Siegeswillen erreicht hat. Mit dieser Medaille zeigte der junge Ringer seine Klasse auf und lässt noch einiges für die Zukunft  erwarten.


Österreichische Schülermeisterschaften Freistil

Am 26. Mai fanden in Wolfurt die Österreichischen Schülermeisterschaften im Freien Stil statt. Für den TRSV gab es eine Goldmedaille durch Luis Baumgartner (B42kg, RSC Inzing). In der Mannschaftswertung wurde der RSC Inzing den 3. und der ACV Innsbruck 7.

Medaillen der Tiroler Athleten:

 

Gold:

B42kg: Luis Baumgartner - RSC Inzing

 

Silber:

B-34kg: Alois Abfalterer - RSC Inzing

B-38kg: David Schober - ACV Innsbruck

B42kg: Florian Liebensteiner - RSC Inzing

A-63kg: Adrian Mair - RSC Inzing

 

Bronze:

B27kg: Paul Schober - ACV Innsbruck

 

Ergebnisliste ...


Offene Österreichische Schülermeisterschaft Freistil

Am 25. Mai fanden in Wolfurt die Offenen Österreichischen Schülermeisterschaften im Freien Stil statt. Für den TRSV gab es eine Goldmedaille durch German Mudiev (42kg, AC Hötting). In der Mannschaftswertung holte sich der AC Hötting den 3. und der ACV Innsbruck den 7. Platz.

Medaillen für die Tiroler Athleten:

 

Gold:

42kg: German Mudiev - AC Hötting

 

Silber:

42kg: Chamid Gataev - AC Hötting

54kg: Movsar Tschetschaev - ACV Innsbruck

58kg: Deni Chatuev - AC Hötting

 

Bronze:

27kg: Paul Schober - ACV Innsbruck

34kg: Hamza Karatas - ACV Innsbruck

38kg: Ramzan Khatuev - AC Hötting

 

Ergebnisliste ...


Tiroler Meisterschaften der Kadetten, Schüler und Mädchen Freistil

Am Ostersamstag, 20.04.2019, fanden in Kelchsau die Tiroler Meisterschaften der Kadetten, Schüler und Mädchen im Freien Stil statt. Die Mannschaftswertung bei den Kadetten gewann der AC Hötting und bei den Schülern und Mädchen der RSC Inzing.

Tiroler Meister 2019

 

Mädchen

 

29kg: Stecher Romina - AC Hötting

30kg: Duran Elena - KSC Hatting

32kg: Meraner Sophia - RSC Inzing

42kg: Zimmermann Anna - RSC Inzing

52kg: Reinisch Theresa - RSC Inzing 

 

Schüler

 

C19kg: Paul Nikolic - SV Kelchsau

C21kg: Kreutzbicher Tobias - AC Hötting

C23kg: Andre Nikolic - SV Kelchsau 

C25kg: Walder Jakob - RSC Inzing

C27kg: Stecher Florian - AC Hötting 

C29kg: Donner Lucas - RSC Inzing 

C34kg: Marx Fabio - RSC Inzing 

C42kg: Schober Moritz - AC Vollkraft

 

B29kg: Alexander Gasser - SV Kelchsau 

B34kg: Gataev Bajsangur - AC Hötting

B38kg: Khatuev Ramzan - AC Hötting

B42kg: Baumgartner Luis - RSC Inzing

B50kg: Tschetschaev Movsar - AC Vollkraft

 

A34kg: Hundsbichler Lorenz - SV Kelchsau

A38kg: Gastl Moritz - RSC Inzing

A42kg: Mudiev German - AC Hötting

A46kg: Yusupov Ashab - AC Hötting

A50kg: Walcher Simon - KSC Hatting

A54kg: Gastl Simon - RSC Inzing

A63kg: Blanusa Elias - SV Kelchsau

A69kg: Ghurtskaia Luca - AC Hötting

A76kg: Mirzaev Magomedrasul - AC Hötting

 

Kadetten

 

45kg: Gataev Chamid - AC Hötting

51kg: Ennemoser Martin - RSC Inzing

60kg: Khatuev Ismail - AC Hötting

65kg: Gataev Khalid - AC Hötting

80kg: Sailer Jakob - RSC Inzing

92Kg: Troppmair Roman - KSC Hatting 

 

Mannschaftswertung

 

Schüler und Mädchen

 

1. RSC Inzing - 25 Punkte

2 AC Hötting - 20 Punkte

3 SV Kelchsau - 12 Punkte

4 AC Vollkraft - 7 Punkte

5 KSC Hatting - 5 Punkte

 

Kadetten

1. AC Hötting - 30 Punkte

2. RSC Inzing - 12 Punkte

3. KSC Hatting - 4 Punkte

4. SV Kelchsau

 

Ergebnisliste Schüler und Mädchen

 

Ergebnisliste Kadetten


Daniel Gastl holt Ticket für die Europaspiele 2019

Nicht ganz nach Plan verlief die Europameisterschaft für die restlichen Teilnehmer des TRSV. Kathrin Mathis vom AC Hötting unterlag im 1/8 Finale Ilona Prokopevniuk aus der Ukraine bis 62kg. Michael Wagner vom RSC Inzing kämpfte in der stark besetzten 77kg Gewichtsklasse. Er führte gegen Beka Mamukashvili aus Georgien bereits mit 5:0. Leider konnte Michael den Vorsprung nicht über die Zeit retten und verlor seinen Kampf denkbar knapp mit 5:6. Lediglich Daniel Gastl vom RSC Inzing konnte seinen Qualifikationskampf bis 97kg gegen den Schweizer Damian von Euw mit 6:3 gewinnen, musste aber im 1/8 Finale eine knappe 0:2 Niederlage gegen den U23-Vizeweltmeister und späteren Bronzemedaillengewinner Matti Elias Kuosmanen aus Finnland hinnehmen. Sein 13. Platz reichte aber aus, um sich ein Ticket für die Europaspiele, die Ende Juni in Minsk stattfinden, zu sichern.


Silbermedaille für Martina Kuenz bei der Europameisterschaft

Martina Kuenz vom RSC Inzing konnte bei der diesjährigen Europameisterschaft, die vom 08. - 14.04.2019 in der rumänischen Hauptstadt Bukarest stattfindet, den sensationellen 2. Platz in der Gewichtsklasse bis 76kg erkämpfen.

Nach einem Freilos in der 1. Runde, gewann Martina ihren Auftaktkampf gegen Diana Elena Vlasceanu aus Rumänien mit 10:0. Das Viertelfinale konnte sie gegen Iselin Solheim aus Norwegen mit 5:0 für sich entscheiden. Im Halbfinale besiegte Martina die Ungarin Zsanett Nemeth nach einem spannenden Kampf mit 9:3 nach Punkten und zog somit in das Finale, gegen die Titelverteidigerin Yasemin Adar aus der Türkei ein. Nach einer 1:0 Führung musste sich Martina letztendlich mit 1:6 geschlagen geben und gewann somit Silber bei der EM. Gratulation Martina und auch ihrem Trainer Benedikt Ernst und dem gesamten Team des ÖRSV zu dieser Weltklasseleistung.



Österreichische Meisterschaft der Junioren Griechisch-Römisch

Am 07.04.2019 fanden in Klaus die Österreichischen Meisterschaften der Junioren im Griechisch-Römischen Stil statt. Für den TRSV gab es drei Goldmedaillen durch Dario Habel (74kg), Sandro Greil (82kg) und Timon Haslwanter (97kg, alle RSC Inzing). Sandro Greil vom RSC Inzing wurde zum Technisch besten Ringer gewählt. Zudem konnte der RSC Inzing die Mannschaftswertung gewinnen. Der ACV Innsbruck erreichte den 7. Platz.


Medaillen der Tiroler Athleten

 

Gold

74kg: Dario Habel - RSC Inzing

82kg: Sandro Greil - RSC Inzing

97kg: Timon Haslwanter - RSC Inzing

 

Silber

50kg: Martin Ennemoser - RSC Inzing

61kg: Gabriel Federa - ACV Innsbruck

74kg: Wolfgang Norz - RSC Inzing

97kg: Dominik Gastl - RSC Inizng

 

Bronze

50kg: Florian Federa - ACV Innsbruck

 

Ergebnisliste ...


Aker al Obaidi holt wieder eine Juniorenmedaille

Mit zwei Siegen durch Technicher Überlegenheit gegen Portmann (SUI) und Maximilian (GER), einer knappen 8:11 Niederlage gegen Vancza (HUN, 3. Junioren WM) und einem weiteren Sieg durch Technisch Überlegenheit gegen Malobabic (CRO) errang Aker al Obaidi vom RSC Inzing die Bronzemedaille beim Int. Juniorenturnier in Porec (Kroatien). Damit empfiehlt er sich dem Sportausschuss für die Teilnahme an der Junioren EM Anfang Juni.